English English   |   Deutsch Deutsch

Biographie

Julia Willms studierte Visuelle Kommunikation an der ABK Maastricht und Medienkunst an der Universität für angewandte Kunst in Wien. In ihren Arbeiten setzt sie sich mit den Themen Raum (-grenzen), Wahrnehmung, Blick und dem Standpunkt des Betrachters auseinander. Ihre Arbeiten werden in Einzel- , Gruppenausstellungen (GAM | Galerie Obrist /Essen, De Appel/Amsterdam, MUSA/ Wien, Westlicht Galerie Wien ua) wie auch auf Festivals (EMAF/Osnabrück, Almost Cinema/International Filmfestival Gent, Netaudio London) gezeigt. Seit 2003 verbindet sie eine enge Zusammenarbeit mit der Choreographin Andrea Bozic (HR/NL). Zusammen erarbeiten sie interdisziplinäre Performance Projekte und Installationen.