English English   |   Deutsch Deutsch

EMAF 2012 _ Revolve

‘The Picture’ beim EMAF 2012 (Europäisches Medien Kunst Festival)

Revolve

Eröffnung: Mittwoch, 18. April 2012, 19.30 Uhr
Ausstellung: 19. April – 27. Mai
Festival: 18. – 22. April

Teilnehmende KünstlerInnen:
Gustav Hellberg, Marnix de Nijs, Macular, Nika Oblak & Primoz Novak, Anke Eckart, Karl Heinz Jeron, Jörg Brinkmann, Ulrike Gabriel, Alexander Glandien, Maria Vedder, Democracia, Melanie Manchot, Egill Saebjörnsson, Jürgen Trautwein, Julia Willms, Tina Tonagel, Niklas Roy, Susanna Hertrich, Rosemarie Weinlich, Felix Hardmood Beck, Tanja Hemm, Christine Hoffmann, Matteo Marangoni, Roel Wouters, Bianca Patricia ua

European Media Art Festival
Lohstrasse 45 a
49074 Osnabrück
Deutschland

Bewegung ist das zentrale Motiv der diesjährigen internationalen Gruppen-Ausstellung des EMAF. Schranken verschließen oder öffnen dem Besucher den Weg, absurderweise fahren Autos nur im Kreis, mit Protestschildern okkupieren Robots den Raum und Jugendliche erobern springend einen Friedhof.

Die Bewegung von Menschen-Massen wird untersucht, per Gesichtserkennung werden Identitäten verschoben, ein Feld mit motorisierten Scheiben kopiert die fließende Schönheit großer Schwärme, Klorollen vollführen ein barockes Ballett und die Kraft des fallenden Klangs versetzt einen ganzen Teich in Aufruhr. Sound-Walks laden ein, den Stadtraum zu erkunden und Apps auf dem Mobiltelefon werden zu Kompositionswerkzeugen.

Mit einer großen Vielfalt zeitgenössischer Positionen, mit filmischen Videoinstallationen, Klang-Projekten, interaktiven Systemen, bewegten Maschinen, kinetischen Objekten, Lichtinstallationen, Kunst-Apps, Quiet-Spots und Sound-Walks befragt die Ausstellung den Stand der internationalen Medienkunst.

Weitere Informationen über das Festival, welches dieses Jahr sein 25 jähriges Bestehen feiert:
Herzlichen Glückwunsch!
EMAF 2012