English English   |   Deutsch Deutsch

Portraits – Centre Pompidou METZ

Portraits (Performance/Installation)  im Rahmen der Ausstellung 1917 im Centre Pompidou Metz, Frankreich

Performance: Samstag 9. Juni 2012, ab 11.00 Uhr

Speziell für die Ausstellung 1917 im Centre Pompidou Metz wurden Andrea Bozic und ich gefragt eine neue Version unseres Projekts ‘Portraits’ (erste Version: The Avangarde Never Gives Up) zu erstellen. Zwei MalerInnen, Elise Franck und Vivien Roussel sind eingeladen ein Bild aus dem Jahre 1917 zu malen nur aufgrund einer verbalen Beschreibung der Kunsthistorikerin Claire Lahuerta.
Die Ausstellung 1917 befasst sich mit dem Thema künstlerischer Kreation in Kriegszeiten, das Jahr 1917 als ein Spiegel für eine Welt gefangen in einem scheinbar endlos wütenden Konflikt.

Ursprünglich wurde unser Projekt ‘Portraits’ im Rahmen der Ausstellung ‘Genius Without Talent’ im Appel Arts Centre, Amsterdam enwickelt.

Weitere Informationen