English English   |   Deutsch Deutsch

Wundertüte

Digitale Collagen

Seit 2008 habe ich eine Serie von Bildern für den Kontext der ‘Wundertüte’ kreiert, ein Konzept in dem Kunstwerke in verschlossenen Tüten verkauft werden. Der/die KäuferIn weiss zwar den Namen des/der KünstlerIn, bekommt das Werk aber erst nach Kauf zu Gesicht. Prozessual angelegt, entwickele ich jedes Jahr ein Bild für diesen Kontext, ein Dérive aus Räumen verarbeitet zu einer digitalen Collage. Jede neue Collage baut auf einem oder mehreren Elementen der vorherigen auf. In dieser Weise, wird einerseits ein eigenständiges Bild kreiert und gleichzeitig kreiern sie über Zeit eine Serie. Die SammlerInnen können diesen Prozess mitverfolgen in dem Wissen, dass jedes neue Bild in Dialog sein wird mit dem vorherigen.

Beitrag_JuliaWillms_Wundertuete2008

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Shadow Of A Doubt, digital collage, 14,8 x 21 cm, 2008
- The White Shadow, digital collage, 14,8 x 21 cm, 2009
- The Beach, digital collage, 14,8 x 21 cm, 2010
- Now The Field Is Open, digital collage, 14,8 x 21 cm, 2011
- Idyll, digital collage, 14,8 x 21 cm, 2012
- Room, digital collage, 21 x 14,8 cm, 2013 (noch nicht öffentlich)